TOP 10 Massenspeicher

Top 10 Massenspeicher. In dieser TOP-Liste werden die besten und interessantesten Speichermedien gelistet. Zudem kann man hier Empfehlungen finden, die sich in einer Kategorie oder in mehreren Teilaspekten der Tests besonders profiliert haben.

Die Massenspeicher werden hier in Speicherkarten, externe und interne Speicherlösungen aufgeteilt.

Speicherkarten
Speicherkarten Testergebnis
1 Toshiba Exceria Pro UHS-II Sehr Gut
2 Lexar Professional 2000x UHS-II Sehr Gut
3 Integral Ultima Pro X Gut
Lexar Professional 2000x UHS-II im Kit mit Speicherkartenlesegerät

Bei den besonders leistungsstarken Speicherkarten im SD-Format liegen sowohl LeistungsfähigkeitLexar Professional 2000x UHS-II als auch die derzeitige Preisgestaltung eng beieinander. Wer die maximal mögliche Performance dieser Speicherlösung nutzen möchte, der benötigt ein entsprechend leistungsfähiges Lesegerät. Dieses liefert Lexar in dem getesteten Bundle gleich mit.

Jetzt bei Amazon kaufen: Lexar 128GB SDXC UHS-II 128GB (Werbung)

Externe Massenspeicher
Externe Massenspeicher Testergebnis
1 Samsung Portable SSD T5 (Externes SSD) Sehr Gut
2 Samsung Portable SSD T3 (Externes SSD) Sehr Gut
3 Samsung Portable SSD T1 (Externes SSD) Sehr Gut
4 Lexar Jumpdrive S45 (USB-Stick) Sehr Gut
5 Western Digital WD My Passport SSD Gut
6 Sandisk Extreme 900 480 GB (Externes SSD) Gut
7 Toshiba Canvio Premium 3 TB (Externes HDD) Gut
8 Freecom Tablet Mini SSD (Externes SSD) Gut
Samsung Portable SSD T5

Bei den externen Massenspeichern ist derzeit Samsungs Portable SSD T5 das Maß der Samsung Portable SSD T5Dinge. Hier muss man zwar mit deutlich höheren Anschaffungspreisen, als bei kapazitätsstarken Festplatten rechnen, dafür fallen die Übertragungsraten mit über 500 MB/s vielfach schneller aus. Ebenfalls gerne gesehen ist der lautlose Betrieb und die kompakte Bauform. Die Serie ist derzeit mit Kapazitäten von 250 GB bis 2 TB erhältlich. Die Preise beginnen bei etwa 140 Euro.

Samsungs Portable SSD T5 findet man zum Beispiel günstig bei Amazon: Samsung Portable SSD T5 250GB (Werbung)

Lexar Jumpdrive S45

Der kleine Lexar Jumpdrive S45 USB-Stick ragt nur wenige Millimeter aus dem Gehäuse heraus, bietet Lexar Jumpdrive S45dennoch 128 GB (brutto) Speicherplatz und erreicht Transferraten von bis zu 130 MB/s beim Lesen und 100 MB/s beim Schreiben. Dank der kompakten Bauform eignet sich dieser Stick auch für den längerfristigen Einsatz an Notebook-Ports. Mit Preisen ab 30 Euro ist diese Speicherlösung angesichts der Rahmendaten zudem recht preiswert.

Lexars Jumpdrive S45 kann man zum Beispiel bei Amazon kaufen: Lexar JumpDrive S45 128GB USB 3.0 Flash Drive (Werbung)

Toshiba Canvio Premium 3 TB

Toshibas Canvio Premium 3 TB ist ein sehr kapazitätsstarkes externes Toshiba Canvio Premium 3 TBFestplatten-Laufwerk. Mit etwa 43 Euro pro TerraByte bekommt man hier viel Speicherplatz fürs Geld. Neben guten mobilen Eigenschaften und geringen Emissionen gefällt auch das schicke und solide konstruierte Gehäuse. Abstriche muss man dagegen bei den Transferraten und den Zugriffszeiten machen. In diesen Aspekten sind Solid State Drives deutlich schneller unterwegs.

Jetzt bei Amazon günstig einkaufen: Toshiba Canvio 3TB Premium Externe Festplatte (Werbung)

 

Interne Massenspeicher

Wenn man einen passenden Steckplatz hat, dann führt derzeit geschwindigkeitstechnisch kein Weg an einem schnellen PCIe-Laufwerk im M.2-Format vorbei. Je nach Modell sind hier Datenraten von über 2.000 MB/s möglich. Nachteilig zeigt sich hier derzeit vor allem noch die Preisgestaltung, die nicht nur gegenüber herkömmlichen Festplatten sondern auch gegenüber SATA-III-Laufwerken spürbar höher ausfällt.

Interne Massenspeicher Testergebnis
1 Samsung SM951 NVMe (M.2-SSD) Sehr Gut
2 Intel SSD 600p PCIe 512 GB (M.2-SSD) Sehr Gut
3 Toshiba XG3 NVMe (M.2-SSD) Noch Sehr Gut
4 Western Digital WD Blue PC M.2 SSD Noch Sehr Gut
5 Toshiba OCZ TR150 (2,5-Zoll-SSD) Gut
6 Samsung SSD 850 EVO (2,5-Zoll-SSD) Gut
7 Sandisk Z400s (M.2-SSD) Gut
8 Intel SSD 600p PCIe 128 GB (M.2-SSD) Noch Gut
9 Western Digital Blue PC SSD 500 GB Noch Gut
10 Samsung Spinpoint ST1000LM024 1 TB (2,5-Zoll-HDD) Ausreichend
11 Seagate Laptop Thin 500 GB 5.400 U/min (2,5-Zoll-HDD) Ausreichend
12 Seagate Laptop Thin 500 GB 7.200 U/min (2,5-Zoll-HDD) Ausreichend
Samsung SM951 NVMe M.2-SSD

Wer einen modernen M.2-Steckplatz mit NVMe-Unterstützung zur Samsung SM951Verfügung hat, kommt kaum an Samsungs SM951-SSD vorbei. Neben hervorragenden Leistungswerten, kommt hier auch das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht zu kurz. Die Serie ist derzeit mit Kapazitäten von 128 GB bis 512 GB erhältlich. Die Preise beginnen bei knapp 80 Euro. Als OEM-Produkt beinhaltet die SM951 allerdings keine Herstellergarantie für den Endkunden.

Jetzt bei idealo Preise vergleichen: IDEALO – die Nr. 1 im Preisvergleich (Werbung)

 

Intel SSD 600p PCIe NVMe M.2 SSD (512 GB)

Intel bietet mit seiner 600p-Serie besonders viel Massenspeicher fürs Geld. Während Intel SSD 600pdie kleine 128-GB-Version im Test nur ein knappes Gut erreicht hat, kann die 512-GB-Variante wesentlich mehr überzeugen. Mit sequenziellen Transferraten von 1.800 MB/s beim Lesen und 565 MB/s beim Schreiben dürfte die Leistungsfähigkeit für viele Notebooks und Mini-PCs sehr gut ausreichen. Zusammen mit dem derzeit konkurrenzlos niedrigen Preis eignet sich dieses Laufwerk, das als Retail-Produkt auch für Endkunden bestimmt ist, gut zur Aufrüstung.

 

Intels SSD 600p kann man zum Beispiel günstig bei Amazon einkaufen: Intel SSDPEKKW512G7X1 Solid-State Drive 600p Series 512 GB (Werbung).