HP verwirrt: HP 255 G7 doch ohne AMD Ryzen 5 4500U

Durcheinander. HP verwirrt Kunden mit falschen Angaben zum HP 255 G7 2D200EA#ABD. An mehreren Stellen im HP Online Store, einem Datenblatt und bei einschlägigen Online-Händlern wird dem Modell der brandaktuelle Sechskerner AMD Ryzen 5 4500U zugesprochen. Tatsächlich ist hier noch der Vorgänger AMD Ryzen 5 3500U verbaut.

HP hat seine" Angaben zum HP 255 G7 2D200EA#ABD offensichtlich nicht unter Kontrolle. Das günstige Einsteiger-Laptop soll laut Hersteller mit AMDs aktuellem Sechskerner AMD Ryzen 5 4500U bestückt sein. Das wäre für dieses Laptop zu einem Preis von deutlich unter 600 Euro eine kleine Sensation. Zumindest zu diesem Zeitpunkt.

HP Store

Denn die Liefersituation von Laptops mit AMD-Renoir-Prozessoren fällt derzeit noch recht bescheiden aus. Verfügbare Modelle kommen daher nur in homöopatischen Dosen auf den Markt. Bereits lieferbar ist zum Beispiel das inzwischen von Notebooks & Mobiles getestete Acer Swift 3 SF314-42-R54P. In diesem Test konnte der AMD Ryzen 5 4500U nicht nur einen gewaltigen Leistungssprung gegenüber dem AMD Ryzen 5 3500U beweisen, sondern auch eine Vielzahl an aktuellen Intel-Konkurrenten ausstechen.

Umso größer dürfte die Enttäuschung bei Kunden ausfallen, die HPs 255 G7 2D200EA#ABD genau aus diesem Grund bestellt haben und kurz nach dem Einschalten feststellen müssen, dass lediglich ein AMD Ryzen 5 3500U eingesetzt ist. Ausführlicher Test zum HP 255 G7.

Bild HP: HP 255 G7.

Quelle: HP

Tobias Winkler

Neben zahlreichen Artikeln, die ich seit 2009 für Notebookjournal, PRAD und Notebookcheck verfasst habe, setze ich nun beim Projekt Notebooks & Mobiles meine eigenen Vorstellungen von einer Testplattform um. Ich habe Spaß am Schreiben, an mobiler Technik und allem was dazugehört.

Ein Gedanke zu „HP verwirrt: HP 255 G7 doch ohne AMD Ryzen 5 4500U

  • 31. Mai 2020 um 04:29
    Permalink

    HP’s Stellungnahme wäre interessant

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.