Sparen mit B-Ware

Junge Gebrauchte, sparen mit B-Ware. Der Kauf eines Notebooks, Tablets oder Smartphones ist nicht immer ein billiges Unterfangen. Wer dagegen auf ein originalverpacktes Gerät verzichten kann, spart mitunter deutlich.

Kundenrückläufer, Ausstellungsstücke, Messegeräte oder generalüberholte (refurbished) Modelle entsprechen vielfach dem Zustand eines Neugerätes, wurden aber schon mal benutzt, repariert oder kommen ohne Originalverpackung zum Käufer. Auch können sich hier schon mal optische Makel hervortun, die nicht unbedingt für jeden Anwender relevant sind.

Wer sich mit dem Gedanken anfreunden kann auch ein solches Gerät originalverpackter Neuware vorzuziehen, profitiert hin und wieder von deutlichen Einsparungen. Ich habe mich beispielhaft bei verschiedenen Shops umgesehen und recherchiert, wie hoch das Sparpotenzial ausfallen kann, welche Kompromisse man eventuell eingehen muss und ob das vermeintliche Schnäppchen vielleicht gar kein Schnäppchen ist.

Sparen mit B-Ware: Gerätebeispiele

Bei der Auswahl der Geräte bin ich relativ wahllos vorgegangen, habe mich aber auf möglichst aktuelle bzw. noch lieferbare Versionen beschränkt, um einen realistischen Neupreis zu erhalten.

Lenovo Y700-15ISK 80NV007PGE Notebook – B-Ware 

Bild Lenovo: Lenovo Y700
Bild Lenovo: Lenovo Y700

Notebook mit Kratzern am Gehäuse, für 976 Euro bei notebooksbilliger.de:
Lenovo Y700-15ISK 80NV007PGE Notebook – B-Ware

  • Günstigster Preis (lieferbar) bei geizhals.de: 1.049 Euro
  • Neupreis bei notebooksbilliger.de: 1.099 Euro
  • bei cyberport.de derzeit nicht als Gebrauchtware erhältlich

Minimale Ersparnis: 7 %

HP Pavilion 17-g110ng Notebook – B-Ware

Bild HP: HP Pavillion 17
Bild HP: HP Pavillion 17

Notebook ohne Originalverpackung, für 830 Euro bei notebooksbilliger.de:
HP Pavilion 17-g110ng – B-Ware

  • Günstigster Preis (lieferbar) bei geizhals.de 799 Euro
  • Neupreis bei notebooksbilliger.de 922 Euro
  • bei cyberport.de derzeit nicht als Gebrauchtware erhältlich

Minimale Ersparnis: keine

Apple MacBook 12″ Retina Space Grey MJY42D/A – B-Ware

Bild Apple: Apple MacBook
Bild Apple: Apple MacBook

Notebook mit mehreren Kratzern und Dellen, 1.030 Euro bei notebooksbilliger.de:
Apple MacBook 12″ Retina Space Grey MJY42D/A – B-Ware

  • Günstigster Preis (lieferbar) bei geizhals.de 1.439 Euro
  • Neupreis bei notebooksbilliger.de 1.499 Euro
  • Apple Refurbished Store 1.359 Euro
  • B-Ware (generalüberholte Gebrauchtware mit voller Herstellergarantie) bei Cyberport 1.351 Euro

Minimale Ersparnis: 28 %

Apple iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular 64 GB Spacegrau (MGHX2FD/A) – B-Ware

Bild Apple: Apple iPad Air 2
Bild Apple: Apple iPad Air 2

B-Ware, neuwertiger Zustand, kompletter Lieferumfang, verkürzte Garantie bis 04/17, bei cyberport.de für 566 Euro:
Apple iPad Air 2 Wi-Fi + Cellular 64 GB Spacegrau (MGHX2FD/A) – B-Ware

  • Günstigster Preis (lieferbar) bei geizhals.de 595 Euro
  • Neupreis bei cyberport.de 599 Euro
  • bei notebooksbilliger.de derzeit nicht als B-Ware verfügbar
  • im Apple Refurbished Store derzeit nicht verfügbar

Minimale Ersparnis: 4,8 %

MEDION ERAZER P7644 (MD 99650) – B-Ware

Bild Medion: Medion Erazer P7644
Bild Medion: Medion Erazer P7644

Kann Gebrauchsspuren und andere optische Mängel aufweisen, technisch einwandfrei, bei medion.de für 949 Euro:
MEDION ERAZER P7644 (MD 99650) – B-Ware

  • Neupreis bei medion.de 1.149 Euro
  • bei geizhals.de keine Angebote verfügbar

Minimale Ersparnis: 17,4 %

Sparen mit B-Ware: Fazit

Bei nicht mehr originalverpackten Geräten kann man je nach Modell und Zustand teilweise deutlich sparen. Hier sind mitunter 20 – 30 Prozent möglich. Von der fehlenden Verpackung bis hin zu mehreren Kratzern und Dellen am Gehäuse fällt die Beeinträchtigung des Wunschobjekts jedoch höchst unterschiedlich aus. Auch sollte man beim vermeintlichen Schnäppchen nicht blind zugreifen. Immer wieder findet man Beispiele, wo der Neukauf bei einem anderen Händler günstiger ausfällt als das ausersehnte B-Ware-Modell.

Viele andere Produkte kann man bei Cyberports Technik-Discount oder in der notebooksbilliger Gebraucht- und Vorführware-Abteilung finden:





Tobias Winkler

Neben zahlreichen Artikeln, die ich seit 2009 für Notebookjournal, PRAD und Notebookcheck verfasst habe, setze ich nun beim Projekt Notebooks & Mobiles meine eigenen Vorstellungen von einer Testplattform um. Ich habe Spaß am Schreiben, an mobiler Technik und allem was dazugehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.