HP Spectre x360 15 Convertible

15-Zoll-Convertible. Das HP Spectre x360 15 fasziniert mit seiner flexiblen Convertible-Bauweise, schlanken Linien und üppiger Ausstattung. Gemessen an der Ausstattungsliste fällt die aktuelle Preisgestaltung fast schon günstig aus.

HP Spectre x360 15: Gehäuse

Convertibles "mit 360-Grad-Scharnier erfreuen sich anhaltender Beliebtheit. Insbesondere Premium-Modelle wie das HP Spectre x360 15 können darüber hinaus auch mit hochwertigen Gehäusematerialien, schickem Design und leistungsfähiger Ausstattung überzeugen. Das komplett aus Metall gefertigte Gehäuse fällt mit unter 2 cm Bauhöhe sehr flach aus und gefällt mit schmalen Displayrändern. Das Gewicht soll 2,14 kg betragen. Für ein 15-Zoll-Convertible dieser Leistungsklasse sicherlich nicht zu viel.

HP Spectre X360 15: Leistung

Das HP Spectre x360 15-ch004ng kommt als eines der ersten Notebooks mit einer AMD-Grafikeinheit in einem Intel-Prozessor. Der in enger Kooperation der beiden Hersteller entstandene Intel Core i7-8705G basiert auf der Kaby-Lake-Architektur, verfügt über 4 echte Rechenkerne und kann bis zu 8 Threads gleichzeitig abarbeiten. Die maximal erzielbare Taktrate beträgt 4,1 GHz, der Basistakt liegt bei 3,1 GHz. Die Leistungsfähigkeit dürfte mit der eines Intel Core i7-7700HQ vergleichbar sein.

Für einfachere und weniger Leistung fordernde Grafik-Aufgaben kommt auch in diesem Intel-AMD-Projekt eine Intel HD Graphics 630 zum Einsatz. Für anspruchsvollere 3D-Aufgaben steht dagegen eine ebenfalls integrierte AMD-Radeon-RX-Vega-M-Grafik mit 4 GB dediziertem HBM-Speicher zur Verfügung. Die Leistungsfähigkeit soll sich immerhin etwas oberhalb einer Nvidia Geforce GTX 1050 bewegen.

Wie so oft hängt die tatsächlich erzielbare Performance von dem Kühlkonzept, den baulichen Voraussetzungen und der herstellerseitigen Abstimmung ab. Wie das Ganze beim HP Spectre x360 15 gelingt, muss ein ausführlicher Test zeigen. Die TDP (Thermal Design Power) des Kaby-Lake-G-Package beträgt 65 Watt.

HP Spectre x360 15: Ausstattung

Die sonstige Ausstattung des HP Spectre x360 15 passt zu der Preisgestaltung und hebt das schicke Convertible eindeutig in den Premium-Bereich. Hier ein Auszug der Herstellerangaben:

  • Betriebssystem: Windows 10 Home
  • Prozessor: Intel Core i7-8705G
  • Chipsatz: Intel HM175
  • RAM: 2 x 8 GB DDR4-2400
  • Massenspeicher: PCIe-NVMe-SSD mit 512 GB
  • Grafik: AMD Radeon RX Vega M 870 mit 4 GB HBM
  • Display: 4k-IPS-Micro-Edge-Display mit 3.840 x 2.160 Bildpunkten (spiegelnd), Multi-Touch Corning Gorilla Glass 4, Digitizer
  • Schnittstellen: 2 x Thunderbolt 3 (USB Typ C), 1 x USB 3.1 Gen.1 Typ A, 1 x HDMI, 1 x Speicherkarten-Lesegerät SDXC
  • Kommunikation: FullHD-IR-Kamera, Bluetooth 4.2, AC-WLAN (2×2)
  • Sicherheit: Fingerabdruck-Lesegerät im Power-Button, TPM
  • Zubehör: Hülle
  • Eingabegeräte: Tastatur mit Tastaturbeleuchtung, Touchpad, Touchscreen, Stift (optional)
  • Netzteil: 150 Watt
  • Akku: 84 Wh mit Schnelladetechnologie (ca. 50 % in 30 Minuten)
  • Akkulaufzeit: Bis zu 12:15 Stunden
  • Gewicht: 2,14 kg
  • Abmessungen: 359 x 250 x 19,4 mm
  • Garantie: 2 Jahre
  • Straßenpreis: ab ca. 1.800 Euro

Quellen: Intel, HP

Tobias Winkler

Neben zahlreichen Artikeln, die ich seit 2009 für Notebookjournal, PRAD und Notebookcheck verfasst habe, setze ich nun beim Projekt Notebooks & Mobiles meine eigenen Vorstellungen von einer Testplattform um. Ich habe Spaß am Schreiben, an mobiler Technik und allem was dazugehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.